Augsburger Puppenkiste bei Facebook
Aktuell / News


News vom 20.4.2017


Hier finden Sie die aktuellsten Informationen rund um die Augsburger Puppenkiste® und das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste"!

Wenn Sie immer auf dem Laufenden sein wollen, dann bestellen Sie doch einfach unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter ...

Sonne, Mond und Sterne – Einmal Milchstraße und zurück

Neue Sonderausstellung erfolgreich gestartet

Etwa 100 Kilometer über der Erdoberfläche beginnt der Weltraum. Ein Raum voller Geheimnisse und ungelöster Rätsel.

Wie ist er entstanden?
Woher kommen all die Sterne und Planeten?
Wohnt dort jemand?

Im Puppentheatermuseum "die Kiste" finden Besucher vom 5. April bis zum 22. Oktober 2017 Antworten auf viele dieser Fragen. Marionetten der Augsburger Puppenkiste erzählen von "Peterchens Mondfahrt", "5 auf dem Apfelstern" oder "Schlupp vom grünen Stern" und entführen die Besucher in unbekannte Welten und Galaxien. Puppentheater aus Bad Kreuznach, Berlin, Braunschweig, Buchholz, Dresden, München, Northeim, Plochingen, Wiesbaden und Würzburg machen mit ihren Exponaten Geschichten und Märchen vom Mond, den Sternen und der Sonne lebendig. Leihgaben aus Belgien und Alaska bereichern die Ausstellung zusätzlich.

Jahrtausende lang waren Himmelskörper für die Menschen geheimnisvoll und unerreichbar.
Weltraumforschung und Raumfahrt aber vermitteln uns immer mehr Wissen über das Universum.
In der neuen Sonderausstellung zeigen dies Leihgaben der Deutschen Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz e.V., der Europäischen Weltraumorganisation ESA, des Dornier Museums Friedrichshafen, des Sparkassenplanetariums, der Astronomischen Vereinigung Augsburg und des Rieskratermuseums. Dr. Harald Hiesinger, Professor für Geologische Planetologie an der Universität Münster, unterstützt die Sonderausstellung mit wissenschaftlichen Informationen und Fotos.

Neben unterschiedlichen Sonntagsaktionen im Museum finden Marionettenbaukurse und Workshops für "Kleine Weltraumforscher" in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik der Universität Augsburg statt. Termine und Informationen hierzu finden Sie auf unserer Website.

Hier geht´s zur Sonderausstellung ...

Neue Medien halten Einzug in das traditionelle Puppentheatermuseum "die Kiste"

Ab sofort können die Besucher des Augsburger Puppentheatermuseums "die Kiste" Informationen und weitere Medien zu den ausgestellten Figuren und Objekten über Tablets abrufen.

Pünktlich zur Eröffnung der neuen Sonderausstellung "Sonne, Mond und Sterne – Einmal Milchstraße und zurück" am 5. April 2017 konnten die Displays eingebaut und mit Inhalt befüllt werden. Die in Zusammenarbeit mit dem Labor für Medienkunst LAB BINÆR entworfene digitale Objektbeschriftung, die von der Landesstelle für nicht staatliche Museen in Bayern gefördert wird, bietet viele Vorteile.
Die Texte, Videos, Bilder usw. können unkompliziert und beliebig oft geändert werden, das heißt auf kurzfristige Änderungen in der Objektpräsentation kann schnell reagiert werden. Die Informationstexte können nicht nur auf Deutsch gelesen werden, sondern durch das einfache Drücken eines Knopfes nun auch auf Englisch, sodass auch internationale Gäste Details zu den Figuren erhalten. Egal, in welcher Sprache die Besucher weitere Informationen abrufen möchten – die Lesbarkeit der Texte auf dem Display ist auch ohne eine externe Beleuchtung optimal. Aber nicht nur zum Lesen können die Tablets verwendet werden: die entsprechende Technik es gestattet nun auch, Videos, Bilder und Audiodateien, die das Objekt weiter erläutern, abzuspielen. Auch dies ist mit einem einfachen Knopfdruck aktivierbar.
Trotz des Einsatzes dieser modernen Technik verliert das Museum aber nichts von seinem analogen Charme, denn die Displays fügen sich durch Optik in ihre Umgebung ein und stellen durch ihre Anwendung die ausgestellte Figur noch zusätzlich in den Vordergrund.

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst von den Vorteilen dieses neuen Mediums und besuchen Sie das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste"!

Hier geht´s zur Sonderausstellung ...

Geschichten für Erwachsene

Am 27. April 2017 um 18 Uhr entführt Frau Jessica Treffler vom Planetarium der Stadtsparkasse Augsburg die Museumsbesucher in die Welt der Sagen ferner Länder und längst vergangener Kulturen. Hören Sie humorvoll erzählte Geschichten von grausamen Göttern, unbezwingbaren Helden und romantischer Liebe.

Für diese Veranstaltung ist keine zusätzliche Karte nötig, es gilt die normale Eintrittskarte für das Museum!

Mehr Infos ...

Märchenstunde unterm Sternenzelt

Wer am Sonntag, dem 30. April 2017 die Sonderausstellung "Sonne, Mond und Sterne – ein-mal Milchstraße und zurück" besucht, der kann sich jeweils von 11 Uhr bis 12 Uhr. von 13 Uhr bis 14 Uhr und von 15 Uhr bis 16 Uhr auf bebilderte Geschichten zum Zuhören und Mitmachen mit der Märchenerzählerin Ingeborg Neldner freuen.

Für diese Veranstaltung ist keine zusätzliche Karte nötig, es gilt die normale Eintrittskarte für das Museum!

Mehr Infos ...

Zusatztermine Kabarett 2017

Auf Grund der großen Nachfrage haben wir für das Kabarett 2017 wieder Zusatztermine im April, Mai und Juni in unseren Spielplan aufgenommen.

Hier geht´s zum Spielplan ...
Vormittags-Sondervorstellungen für Schulen und Kindergärten

Für unsere Vormittags-Sondervorstellungen für Schulen und Kindergärten "Dornröschen", "Das hässliche Entlein", "Die kleine Hexe" und "Der Räuber Hotzenplotz" gibt es noch Restkarten.

Hier geht´s zu den Terminen ...

Neues im Online-Shop der Puppenkiste

Holen Sie sich ein "Stück" Augsburger Puppenkiste® nach Hause, z.B.:

Der Löwe ist los (DVD) 9,99 €

Gut gebrüllt Löwe (DVD) 9,99 €

Kommt ein Löwe geflogen (DVD) 9,99 €

Osterkarte (DIN A6) 1,00 €

Alle lieben Urmel (Buch) 14,99 €

... und viele weitere "kultige" Erinnerungen an die Augsburger Puppenkiste: von DVDs über Poster, T-Shirts und Marionetten bis hin zu Plüschfiguren.

Erfüllen Sie sich Ihre Puppenkisten-Träume. Einfach aussuchen und bequem online bestellen!

Zum Online-Shop der Puppenkiste ...

Die Augsburger Puppenkiste® im TV

Hier finden Sie alle Sendetermine auf einen Blick:

Seit Sa., 1.4.2006, BR-alpha
Poesie des Staunens - 1-12 (in überschüssigen Sendeminuten)
(Wh. vom 01.04.2006)

Seit Do., 23.11.2006, BR-alpha
Poesie des Staunens - 13-24 (in überschüssigen Sendeminuten)
(Wh. vom 23.11.2006)

Sa., 22.04.2017, 07:00 - 07:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (83–106) - Folge 83: Holzschnitzer und Steinmetz (Wh. vom 18.03.2007)

So., 23.04.2017, 10:00 - 10:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (1–12) - Folge 11: Orgel (Wh. vom 16.05.2005)

Mo., 01.05.2017, 09:25 - 09:55 Uhr, Das Erste
Mit Armin unterwegs – Folge 4b: Mit der Bahn quer durch Deutschland (2)
Davor von 08:55-09:25 Uhr Folge 4a: Mit der Bahn quer durch Deutschland (1)
(Wh. vom 19.05.2013)

Sa., 06.05.2017, 07:00 - 07:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (25–48) - Folge 45: Mühlen (Wh. vom 29.01.2006)

So., 07.05.2017, 10:00 - 10:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (25–48) - Folge 43: Schmetterlinge (Wh. vom 08.01.2006)

Sa., 13.05.2017, 07:00 - 07:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (25–48) - Folge 43: Schmetterlinge (Wh. vom 08.01.2006)

So., 14.05.2017, 00:30 - 01:00 Uhr, ARD-alpha
Die Letzte ihres Standes – Die Marionettenmacherin (Wh. vom 22.12.2002)

So., 14.05.2017, 10:00 - 10:15 Uhr, ARD-alpha
Ralphi (13–24) - Folge 19: Tanz (Wh. vom 07.08.2005)

S-Live in der Kiste

Montag, 24.4.2017– 20.30 Uhr – im Foyer der Puppenkiste

BOOGIE ALLSTARS

David Hollstein: Gitarre, Gesang
Werner Neupert: Bass
Bebof Böhm: Gitarre, Gesang
Ronny Hill: Schlagzeug, Gesang
Helmut Buck: Mundharmonika
Raimund Fichtel: Klavier, Gesang
Gäste:
Buddy Brudzinski: Gitarre & Stefan Arndt: Schlagzeug

Die Boogie Allstars spielen mit Herzblut eine kurzweilige und mitreißende Mischung von Hits aus dem elektrischen Blues der 40er bis 60er Jahre - quer durch alle seine Stilrichtungen, vom Boogie Woogie über den Chicago Blues und den Swamp Blues bis hin zum Louisiana Rock' n' Roll. Satisfaction guaranteed!

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren, die diese S-Live-Veranstaltung unterstützen.

Weitere Infos und Kartenvorverkaufsstellen finden Sie unter www.diekiste.net/s-live ...

S-Live in der Kiste

Montag, 8.5.2017– 20.30 Uhr – im Foyer der Puppenkiste

RADIO EUROPA – TOGETHER IN MUSIC

Joerg Widmoser: Violine
Wolfgang Lell: Akkordeon
Andreas Wiersich: Gitarre
Alexander Bayer: Kontrabass
Roland Duckarm: Schlagzeug

Die mehrfach ausgezeichneten Musiker bewegen sich mit atemberaubender Virtuosität zwischen französischer Musette, Irish Folk, Balkanrhythmen, mediterranen und skandinavischen Klängen. Vielfalt und Diversität europäischer Musikstile umrahmt von einer humorvollen Moderation macht Europa hör- und fühlbar. Das Publikum erlebt einen mitreißenden musikalischen Höhenflug über den ganzen Kontinent!

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren, die diese S-Live-Veranstaltung unterstützen.

Weitere Infos und Kartenvorverkaufsstellen finden Sie unter www.diekiste.net/s-live ...

Die Augsburger Puppenkiste® und das Augsburger Puppentheatermuseum "die Kiste" bedanken sich bei ihren Sponsoren für die freundliche Unterstützung

 

Stadtsparkasse Augsburg
Stadtwerke Augsburg
LEW Lechwerke Augsburg
Stadt Augsburg

 

DB Schenker Deutschland
Dorint An der Kongresshalle Augsburg
conrazon Marketing and Sales
Druckerei Menacher

 

Renault Listle
segeroffice
Gärtnerei Hartmann
Max Kranz Bürotechnik

 

Pianohaus Hermes & Weger - C.Bechstein Centrum Augsburg GmbH
lab binaer
Brauhaus Riegele
 
Radio Hitzler

 

Klassik Radio
 
Augsburger Aktienbank
 
Freistaat Bayern


Mehr Infos zum Sponsoring finden Sie hier...

Wenn Sie zukünftig schneller informiert sein möchten, dann bestellen Sie gleich
hier unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter ...

 
zum Seitenanfang Seite drucken Newsletter-Abo
Max Kranz Büro-, Datentechnik & Service
 
 
Newsletter-Abo: hier klicken!